Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Aufstellungsversammlung CDU Haan vom 17. Juni

Juni 17 @ 17:0021:30

Wahlprogramm CDU Haan 2020

Am 17. Juni fand die ursprüng­lich für März geplan­te Mit­glie­der­ver­samm­lung der CDU zur offi­zi­el­len Auf­stel­lung der Bür­ger­meis­te­rin, Frau Dr. Bet­ti­na Warne­cke, die Auf­stel­lung der 17 Rats­kan­di­da­tIn­nen und die Ver­ab­schie­dung der Reser­ve­lis­te für die Kom­mu­nal­wahl NRW 2020 unter hohem Sicher­heits­stan­dard im Schul­zen­trum statt.

Wolf­ram Loh­mar, Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­der der CDU, wies in sei­ner Begrü­ßung auf die Bedeu­tung der im Sep­tem­ber anste­hen­den Bür­­ger­­meis­­ter- und Stadt­rats­wahl für eine erfolg­rei­che Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Stadt für alle Bür­ger und Bür­ge­rin­nen hin. Er resü­mier­te: „Zahl­rei­che wich­ti­ge Wei­chen wur­den in den letz­ten fünf Jah­ren von Bet­ti­na Warne­cke gestellt, die als Quer­ein­stei­ge­rin mit Not­haus­halt, Flücht­lings­kri­se, maro­den Schu­len, feh­len­den Gebüh­ren­er­hö­hun­gen und Kin­der­gar­ten­plät­zen und vie­len ande­ren heik­len The­men 2015 einen sehr tur­bu­len­ten Ein­stieg hat­te. Schon­zeit gab es nicht. Mit ihrer ent­schie­de­nen und kon­se­quen­ten Art hat sie die The­men gemeis­tert und Haan hat den Haus­halt 2019 mit einem Über­schuss abge­schlos­sen. Der größ­te Teil der lau­fen­den Pla­nun­gen, die ein Volu­men von 100 Mio umfas­sen, zielt auf Inves­ti­tio­nen in Bil­dung, den Neu­bau des Rat­hau­ses, der Poli­zei­wa­che, des Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus und auf die Innen­stadt­ent­wick­lung – alles für eine nach­hal­ti­ge Zukunft.“

Wie das alles gehen soll frag­te Loh­mar und gab auch gleich die Ant­wort: „Es geht mit einer enga­gier­ten Bür­ger­meis­te­rin, einer moti­vier­te Mann­schaft in der Stadt­ver­wal­tung und einer star­ken CDU-Rats­­man­n­­schaft, die  die wesent­li­che The­men erkennt und prag­ma­tisch mit guten Sach­lö­sun­gen und in enger Zusam­men­ar­beit mit der Bür­ger­meis­te­rin angeht.“ Loh­mar beton­te aber auch, dass vie­le Ent­schei­dun­gen der letz­ten fünf Jah­re auch bei ande­ren Par­tei­en posi­ti­ve Unter­stüt­zung fan­den und freu­te sich mit einem Gruß an Herrn Rup­pert, dass die FDP Warne­cke eben­falls als Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­tin auf­stel­len wird.

Nach einem Gruß­wort des Land­ra­tes Tho­mas Hen­de­le, der der Stadt Haan zu der sehr posi­ti­ven Ent­wick­lung gra­tu­lier­te, hielt Bet­ti­na Warne­cke eine stim­mungs­vol­le Rede. Sie wur­de von 52 der 56 anwe­sen­den CDU-Mit­­­glie­­der gewählt und bekam Stan­ding Ova­tions.

Alle 17 Rats­kan­di­da­tIn­nen, es gab kei­ne Gegen­kan­di­da­tu­ren, wur­den jeweils nach per­sön­li­cher Vor­stel­lung mit sehr guten Ergeb­nis­sen gewählt. Die CDU star­tet in den Wahl­kampf mit 11 Män­nern und sechs Frau­en. Fünf der Kan­di­da­ten­In­nen sind neu dabei.

Gewählt wur­den:  Annet­te Leon­hardt, Jens Lem­ke und Uwe San­der für Grui­ten.

Für Haan:  Annet­te Braun-Kohl, Nadi­ne Bartz-Jet­z­­ki, Bar­ba­ra Lei­belt, Bri­git­te Heu­ser, Moni­ka Mor­wind, Robert Abel, Dr. Edwin Böl­ke, Vin­cent End­e­reß, Udo Gre­eff, Gerd Hol­berg, Tobi­as Kai­mer, Klaus Men­trop,  Rai­ner Wet­terau, , Fol­ke Schmel­cher,

Loh­mar stell­te abschlie­ßend klar, dass ein fai­rer Wahl­kampf ohne Mate­ri­al­schlacht geplant ist. Das Wahl­pro­gramm ist in der fina­len Pha­se und wur­de in Teams erar­bei­tet.

„Die noch nicht aus­ge­stan­de­ne Coro­­na-Kri­­se wird auch für uns in Haan zur Zäsur und die gan­ze Kraft der Bür­ger­meis­te­rin und der Rats­mann­schaft for­dern. Wir brau­chen für die immensen Her­aus­for­de­run­gen der kom­men­den Jah­re Krea­ti­vi­tät, Kom­pe­tenz, Intel­li­genz und Durch­set­zungs­fä­hig­keit mit Herz­blut. Arg­wohn, Miss­trau­en und Expe­ri­men­te sind fehl am Platz,“ so Loh­mar zum Abschluss.

Details

Datum:
Juni 17
Zeit:
17:00 — 21:30