• Beitrag veröffentlicht:4. Februar 2017
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Mit­glie­der des CDU Orts­ver­ban­des Grui­ten besuch­ten am 04. Febru­ar gemein­sam mit dem CDU-Land­tags­kan­di­da­ten Dr. Chris­ti­an Untrie­ser die Grui­te­ner Metz­ge­rei Rauschmann/Valbert.

Im Rah­men der Besich­ti­gung der ein­zi­gen Metz­ge­rei mit Haus­schlach­tung in Haan, hat­ten wir die Mög­lich­keit, uns mit dem Ober­meis­ter der Flei­scher­innung, Peter Mor­gen­stern, über die von der Rot-Grü­nen Lan­des­re­gie­rung geplan­te Hygie­ne-Ampel aus­zu­tau­schen.

Ein Gesetz, wel­ches voll­kom­men an ihrem eigent­li­chen Ziel vor­bei geht und mehr Büro­kra­tie und Unsi­cher­heit auf­baut, als das es Sicher­heit für die Ver­brau­cher schafft.

http://www.cdu-nrw-fraktion.de/remmel-gesetz-ist-existenz-killer-fuer-mittelstaendische-gastronomie.html