Antrag zu den Haushaltsplanberatungen des JHA am 25. Februar 2021, des HFA am 16. März 2021 und des Rates der Stadt Haan am 25. März 2021

Veranstaltungen für Jugendliche in Haan fördern — Freizeitangebote im Sommer schaffen

Sehr geehr­te Frau Bürgermeisterin,

sehr geehr­ter Herr Sack,

die CDU-Frak­ti­on bean­tragt, in den Haus­halt 2021 ff. ein Bud­get von 5.000 Euro für Ver­an­stal­tun­gen, wel­che sich spe­zi­ell an Jugend­li­che rich­ten, ein­zu­pla­nen. Die Ver­an­stal­tun­gen sol­len in Zusam­men­ar­beit der Stabs­stel­le für Kul­tur und dem Jugend­par­la­ment geplant werden.

Begrün­dung:

Die Gar­ten­stadt Haan bie­tet seit vie­len Jah­ren ein attrak­ti­ves Kul­tur­pro­gramm mit Ver­an­stal­tun­gen ver­schie­dens­ter Art und Aus­rich­tung. Vie­le Ver­an­stal­tun­gen sind dabei durch­aus geeig­net, dass die­se auch den Haa­ner Jugend­li­chen Spaß und Freu­de berei­ten. Als CDU-Frak­ti­on kön­nen wir uns jedoch vor­stel­len, dass ein zusätz­li­ches High­light — spe­zi­ell für jun­ge Haa­ner — gut ange­nom­men wird. Uns ist dabei wich­tig, dass die Jugend­li­chen, ver­tre­ten durch das Jugend­par­la­ment, sehr eng in die Pla­nun­gen ein­be­zo­gen wer­den. Wir freu­en uns auf krea­ti­ve Ideen aus Musik, Sport oder Comedy.

 

Mit freund­li­chen Grüßen

gez.
Vin­cent End­e­reß     Spre­cher JHA                                      Tobi­as Kai­mer    stellv. Fraktionsvorsitzender