• Beitrag veröffentlicht:24. April 2017
  • Post category:Aktuelles

Pressemitteilungen

In knapp 3 Wochen wird in NRW gewählt. Des­halb hat­te die CDU NRW am Sams­tag in die Düs­sel­dor­fer Mitsu­bi­shi Electric Hal­le ein­ge­la­den, um auf die hei­ße Wahl­kampf­pha­se ein­zu­stim­men. “NRW braucht den Wech­sel, um wie­der an die Spit­ze zu kom­men!” sag­te die CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Vize­prä­si­den­tin des Deut­schen Bun­des­ta­ges Michae­la Noll in Düs­sel­dorf. “Wenn wir nicht wol­len, dass die Jugend in NRW abge­hängt wird, muss Rot-Grün abge­wählt wer­den!”

Für die Jun­ge Uni­on Haan steht vor allem eines im Fokus: “Deutsch­land darf bei der Digi­ta­li­sie­rung den Anschluss nicht ver­lie­ren. Wenn wir im inter­na­tio­na­len Wett­be­werb bestehen wol­len, muss unter ande­rem mas­siv in die digi­ta­le Infra­struk­tur inves­tiert wer­den”, so Tim Fei­sel, Vor­sit­zen­der der JU Haan.

Quel­le: Michae­la Noll