Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

am Mitt­woch, den 15. Mai, hat der CDU Stadt­ver­band Haan zu einer Orts­be­ge­hung in das Haaner Bach­tal mit anschlie­ßen­der öffent­li­chen Vor­stands­sit­zung im Brau­haus “Zum Dom” ein­ge­la­den.

Vor Ort im Bach­tal erläu­ter­te der stell­ver­tre­ten­de Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Tobi­as Kai­mer in inter­es­sier­ter Run­de die Plä­ne zur Moder­ni­sie­rung die­ser belieb­ten Grün- und Frei­zeit­flä­che im Her­zen von Haan, die sich von der Klein­gar­ten­sied­lung an der Höhe der obe­ren Kamp­stra­ße bis zum Über­gang in das Itter­tal an der unte­ren Kamp­stra­ße erstreckt. Die vom Land geför­der­te Maß­nah­me soll zum einen die Wege für Fahr­rad­fah­rer und Fuss­gän­ger rekul­ti­vie­ren und stellt zum ande­ren an aus­ge­wähl­ten Plät­zen neu gestal­te­te Spiel- und Akti­vi­täts­flä­chen für Jung und Alt in den Mit­tel­punkt der Pla­nun­gen.

Dabei ste­hen vor allem auch die Zugän­ge im Blick. Fast immer han­delt es sich um in die Jah­re gekom­me­ne, stei­le Trep­pen, die nicht bar­rie­re­frei sind und des­halb nicht von allen Besu­chern genutzt wer­den kön­nen. Die Trep­pen sol­len durch Ram­pen ersetzt wer­den.

548c44b3 4c6b 4e5a a172 8bcae8ccb4dc

66b31252 b827 4671 aac9 bf9423887eff

In der anschlies­sen­den öffent­li­chen Vor­stands­sit­zung wur­de vor allem auch das The­ma „ Wild­kräu­ter­wie­sen” dis­ku­tiert und für die wei­te­re Pla­nung ange­regt.

Wie bei den anste­hen­den Moder­ni­sie­run­gen der Haaner Spiel­plät­ze soll die wei­te­re Pla­nung im Bach­tal mit den Anwoh­nern und dem Jugend­par­la­ment abge­stimmt wer­den.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Wolf­ram Loh­mar

Vor­sit­zen­der