• Post published:12. April 2017
  • Post Category:Aktuelles

Gemein­sam mit inter­es­sier­ten Bür­gern sol­len über ver­schie­de­ne The­men dis­ku­tiert und “kon­struk­ti­ve Lösun­gen für bestehen­de Defi­zi­te erar­bei­tet wer­den”.

Der Zukunfts­dia­log Haan hat mit einer Kick-Off-Ver­an­stal­tung in der CDU-Geschäfts­stel­le begon­nen. Es sol­len, heißt es von der Par­tei, „in eigen­stän­di­gen Arbeits­krei­sen kon­struk­ti­ve Lösun­gen für bestehen­de Defi­zi­te erar­bei­tet werden“.Fachlich wer­den die­se von der Frak­ti­on unter­stützt. Auch Fach­vor­trä­ge durch exter­ne Refe­ren­ten sind als Ver­an­stal­tun­gen des Stadt­ver­ban­des ange­dacht.

Es ist aus­drück­lich auch die Teil­nah­me von Nicht-Mit­glie­dern erwünscht, um die Ergeb­nis­se als poli­ti­sche Hand­lungs­emp­feh­lung auf eine brei­te Basis zu stel­len. Es wur­den in der ers­ten Run­de eini­ge Schwer­punkt­the­men fest­ge­legt, die in Grup­pen mit fach­li­cher Unter­stüt­zung von Frak­ti­ons­mit­glie­dern bear­bei­tet wer­den sol­len. Schwer­punkt­the­men sind: der öffent­li­che Nah­ver­kehr und Radwege,die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Ver­wal­tung und Bür­gern, Kin­der­be­treu­ung und Schu­len, die För­de­rung des Ein­zel­han­dels und der Wirt­schaft sowie Sicher­heit und Sau­ber­keit.

Inter­es­sier­te sind beim nächs­ten Ter­min am 4. Mai in der Geschäfts­stel­le an der Bahn­hof­stra­ße 43 in Haan will­kom­men. Mode­ra­to­rin und Ansprech­part­ne­rin ist Bar­ba­ra Lei­belt-Men­zel, erreich­bar unter info@leibelt-innenarchitekt.de oder Tel. 0170/3248627.

Quel­le TME — Von Phil­ipp Nie­län­der