ADRESSE
CDU Stadtverband Haan
Bahnhofstr. 43
42781 Haan
 
Tel.: 0 21 29/5 32 32
Fax. 0 21 29/5 40 05
info@cdu-haan.de
CDU-MITGLIEDERNETZ
Benutzername:

Passwort:


(Vor der ersten Anmeldung ist eine Registrierung erforderlich.)

 

23.11.2016: Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Haan im Hotel Savoy

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Donnerstag, den 10. November fand die jährliche Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Haan im Hotel Savoy statt.

Wolfram Lohmar, Vorsitzender des CDU Stadtverbandes, hatte zunächst die angenehme Aufgabe,  unter den Anwesenden die Jubilare mit 40 - jähriger CDU Zugehörigkeit zu ehren.

Danach gab die Bürgermeisterin Frau Dr. Bettina Warnecke einen Überblick in ihr eigenes persönliches "Jubiläum":

In einem kurzweiligen und lockeren Vortrag - 

"1 Jahr im Amt, was uns in Haan bewegt"

- zeigte sie auf, was sich in diesem relativ kurzen Zeitraum ihrer Amtszeit bewegt hat in der Stadtverwaltung. Neue Arbeitszeitmodelle, Beurteilungsrunden für alle Mitarbeiter/Innen, ein betriebliches Vorschlagswesen, ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement, eine neue Anlaufstelle für alle Bürger/ Innen, die Neuordnung der Stabsstellen für Wirtschaftsförderung und Kultur ......vieles wurde angeschoben und umgesetzt. 

Man merkt, dass ein deutlicher "Ruck" und ein frischer Wind durch die Verwaltung seit ihrem Amtsantritt geht. 

Es ist ihr dabei auch gelungen, alle Abteilungen einzubinden, wenn es um Sparvorschläge für den nächsten Haushalt geht,  denn eines ist klar: Sie will ohne weitere Anhebung der Gewerbesteuern bis 2019 einen ausgeglichenen Haushalt vorweisen und aus Haan dem Derzeitigen Haushaltssicherungskonzept führen.

Wer die Bürgermeisterin an diesem Abend erlebt hat, wie sie ihre Ziele formuliert  und mit welch großem Elan sie Ihre Arbeit angeht und hinter ihrer Mannschaft steht, der hat gemerkt, dass Haan eine Bürgermeisterin hat, von der man in den nächsten Jahren noch viel erwarten kann.

Die Ansiedlung neuer Unternehmen, die Stärkung des Einzelhandels und der gesamten Innenstadt stehen neben der nachhaltigen Konsolidierung des Haushaltes ebenfalls von Anfang an ganz oben auf ihrer Agenda. 

Sie machte in der Runde kein Hehl daraus, dass die ersten Wochen nicht einfach waren, ist sie doch in Anbetracht der Flüchtlingskrise und des hochgekochten "Gebührenskandals" von der ersten Stunde an ins eis-kalte Wasser geworfen worden.

Es war eine Einarbeitung ins höchste Amt der Stadt im "Krisenmodus" und ohne die berühmte 100 Tage Frist..........und sie hat diese Herausforderung  angenommen und mit eigenem , klaren Kopf und harter Arbeit in diesem ersten Jahr gezeigt: 

Sie will und sie kann!

Im weiteren Verlauf des Abends hatte der neu gewählte Landtagskandidat aus Erkrath, Herr Dr. Christian Untrieser, die Gelegenheit, sich den Haaner CDU Mitgliedern vorzustellen. Es wurde  nochmal deutlich, dass das nächste Jahr von zwei großen Wahlen geprägt sein wird, der Landtagswahl NRW im Mai  und der Bundestagswahl im September.

Wolfram Lohmar bekräftigte, dass sowohl die amtierende Bundestagskandiatin Michaela Noll als auch Herr Dr. Untrieser die volle Unterstützung des Haaner CDU Stadtverbandes haben und dass man mit großer Zuversicht mit diesen beiden Kandidaten in das kommende Wahljahr geht.

beste Grüße

Wolfram Lohmar
CDU Haan

 

04.11.2016: CDU Haan diskutiert Windhövel

 Sehr geehrte Damen und Herren,

kein anderes Bauprojekt hat die Haaner Bevölkerung so oft und so lange beschäftigt wie dieses Vorhaben.

Der Investor ITG hat nun einen neuen Versuch unternommen, mit einem veränderten Konzept, dem Bau eines Geschäftshauses mit einigen wenigen, aber attraktiven Geschäften, die Innenstadt zu beleben. In seiner Sitzung am 2. November hat der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr mit der Zustimmung aller Parteien den Startschuss für die weitere Planung gegeben. Bis zu einem positiven Abschluss des Projekts ist noch viel zu tun. Die Meinungen und Anregungen unserer Bürger zum Projekt sind uns wichtig.
 
Die CDU begrüßt, dass die aktuelle Planung nunmehr der Entwicklung im Einzelhandel und dem Stimmungsbild in der Haaner Bevölkerung Rechnung trägt und eine kleinteiligere Bau-Lösung als ursprünglich geplant angestrebt wird.

Die CDU möchte zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie dem Baudezernenten, Herrn Alparslan, anlässlich eines Stammtisches am

Donnerstag, den 24. November um 19.30 Uhr
im Restaurant "Chau", Rathauskurve


dieses für Haan so wichtige Projekt diskutieren.

Hierzu laden Stadtverband und Fraktion alle Interessierten herzlich ein.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfram Lohmar
CDU Haan